7 Follower
24 Ich folge
Buecherhexlein

Buecherhexlein

Ein wunderschönes Buch mit sehr viel Gefühl

Was ich dich träumen lasse - Franziska Moll

Und ich: »Wer weiß. Also, gelten sie?«

»Klar gelten sie. Wünsch dir was.«

Ich wünschte mir, dass es immer so bleibt. Dass ich immer die sein kann, die vor dem prasselnden Kaminfeuer sitzt, in deinem Arm, in diesem Haus, in diesem Leben.

Das Cover hatte es mir ja gleich angetan, der Klappentext klang auch interessant und somit wanderte das Buch auch gleich in meinen Einkaufskorb. Ich bin froh das es so ist, denn sonst wäre mir ein kleines Schmuckstück entgangen.

Zugegeben am Anfang hatte ich so meine Probleme mit dem eher ungewöhnlichen Schreibstil ( erinnert mit den kurzen und bildhaften Sätzen an "Rette mich vor dir" von Tahereh Mafi ). Ich kam jedoch schnell rein und bin noch immer fasziniert wie eindringlich und emotional dieser Schreibstil ist. So bringt er uns der Hauptfigur Elena gleich nahe. Wir erleben und erfühlen wie sehr sie ihren Rico vermisst. Wie sehr sie hofft und bangt das er wieder zurück zu ihr kommt, denn nach einem schlimmen Autounfall liegt er im Komma.

 

Elena setzt alles daran ihn wieder aufzuwecken. So erzählt sie uns Lesern ihre und Ricos Geschichte, lässt uns teilhaben an ihren glücklichen Momenten als Pärchen und wir erkennen das es zwischen den beiden keine einfache Schwärmerei, sondern Liebe war. In ihren Erzählungen erfahren wir von Elena was sie und Rico erlebt haben und so lernen wir auch ihren Schatz etwas besser kennen.Als Figur ist Elena mutig, liebevoll, kämpft für das was ihr wichtig ist. Ich habe sie gleich lieb gewonnen und konnte mich gut mit ihr identifizieren.

 

Tim, der Krankenpfleger wird von Elena anfangs oft"Arschloch" genannt. Bis sie erkennt das er eigentlich gar nicht so übel ist, er will ihr helfen und seine Freundschaft tut ihr gut. Sie hört auf ständig über Rico nachzugrübeln und ihr eigenes Leben zu vernachlässigen.

 

Ich muss ehrlich sagen das ich dieses Buch wirklich genossen habe auch wenn es mich zu Tränen gerührt hat. Es ist ein sehr emotionales Buch über Liebe, loslassen und Freundschaft. Ich kann es jedem Leser empfehlen der auf der Suche nach einem gefühlvollen Buch mit einem eigenwilligen Stil ist. Um ein Gefühl für den Schreibstil der Autorin zu bekommen, empfehle ich die Leseprobe. *klick mich*

In einem Satz: Ein wunderschönes Buch mit sehr viel Gefühl

 

♥ BEWERTUNG ♥Was ich dich träumen lasse erhält 5 von 5 Schmetterlingen